Inhalt

Nová Ves

 

Náves s kapličkouDie Gemeinde liegt etwa 5 km nördlich von Dobřany. Sie wurde erst 1652 gegründet, als sie als ein landwirtschaftliches Dorf mit vielen kleineren Bauernhöfen entstand. Inmitten des Dorfplatzes gibt es eine vierseitige Kapelle. Etwa 1 km südöstlich befinden sich Steinkohlegruben. Am Anfang des 20. Jahrhunderts wurde hier die Förderung begonnen, was einen Anstieg von der Bevölkerungszahl verursachte. Während des Zweiten Weltkrieges wurde das Dorf zusammen mit Dobřany durch einen Angriff von britischen Bombenflugzeugen beschädigt, die es anstatt der Pilsner Firma Škoda zum Ziel auswählten. 1952 wurde in der Nahe ein bis 1997 ausgenutzter Flugstutzpunkt für militärische Flugzeuge gebaut. Zwischen 2002–2006 wurden in der Gemeinde eine Wasser- und Abwasserleitung gebaut.

Nová Ves zählt heutzutage 235 ständiger Einwohner und in den Sommermonaten kommen her viele Urlauber. Hier wirkt eine Gruppe der freiwilligen Feuerwehrmänner, ein Tennisklub und Hockeyballklub. In der Gemeinde finden während des Jahres viele Kultur- und Sportveranstaltungen für Erwachsene und Kinder statt – Maskenreigen, Feuerwehrmännerball, Kindertag, Feuerwehrwettbewerb, Kunsttage für Kinder, Sportnachmittag, Halloween, Weih-nachtszug u. a.

Hier gibt es Geschäft, Restaurant, 6 Tennisplätze, Volleyballspielplatz, Teich zum Baden am Rande des Dorfs.